12 Schritte zu deiner Medialität

12 Schritte zu deiner Medialität

Ein Handbuch mit Übungsanleitungen

Iris & Martin Magin

Sachbücher & Ratgeber

ePUB

311,8 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740739829

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 12.03.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
3,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor*in mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Ø Jeder kann seine Medialität entwickeln
Ø Das Erlernen von medialen Fähigkeiten ist auch im Selbst-Studium möglich
Ø Die Liebe zu den Menschen ist das was die Arbeit eines Mediums auszeichnet/Die
mediale Arbeit ist nur eine Form der Liebe
Ø Nicht jeder wird als Medium geboren, aber jeder kann mediale Fähigkeiten
erwerben
Ø Es gibt ein Leben nach dem Tod sowie die Möglichkeit mit Spirits (Seelen) aus
anderen Welten Kontakt aufzunehmen.
Ø Deine wahren Lehrer leben nicht auf dieser Erde

Das Thema Medialität insbesondere in der Form der Verstorbenen Kommunikation bereitet vielen Menschen im deutschsprachigen Raum Angst und ruft mehr Skeptik und Zweifel auf als das Thema verdient hat. In dem vorliegenden Band haben die Autoren mit Hilfe ihrer geistigen Unterstützer das Wagnis unternommen, mit einfachen Übungen den neugierigen Leser erste positive mediale Erfahrungen zu ermöglichen.
Im Zentrum des Buches stehen 12 Übungseinheiten, die ein mediales Selbststudium ohne Vorkenntnisse ermöglichen. Sie sind leicht, anschaulich und praxisnah geschrieben und erfordern neben ein wenig Zeit nur Mut sich dem medialen Abendteuer alleine zu stellen. Am Ende dieser Übungseinheit werden die Leser in der Lage sein, nachhaltig und vertrauensvollen Kontakt im Sinne eines medialen Telefons zu ihrem eigenen geistigen Helfer aufzubauen.
Dabei geht es den Autoren darum, nicht nur erste Fähigkeiten zu vermitteln, sondern auch die zugrundeliegenden Erfolgskriterien und Arten der Medialität herauszuarbeiten. Mit eigenen Praxis-Beispielen zeigen sie zudem auf, dass man nicht als Medium geboren sein muss, um mediale Erfahrungen sammeln zu können. Dies führt zu der Gewissheit, dass das Leben nicht mit dem Tod endet und wir die Möglichkeit haben über unseren heutigen Lebensraum hinaus auf Ressourcen in Form von Heilung, aufbauenden philosophischen Gedanken und Kontakte mit Verstorbenen zurückzugreifen.
Iris & Martin Magin

Iris & Martin Magin

Iris beruflicher Hintergrund
Ich arbeite beruflich seit 20 Jahren erfolgreich als Unternehmensberaterin in einem amerikanischen Konzern und in dieser Rolle trainiere und coache ich Führungskräfte auf Geschäftsführerebene sowie Mittleres Management. Darüber hinaus habe ich in meiner Laufbahn über 1000 Führungskräfte interviewt und Potential-Empfehlungen für Bereichsleiter und Vorstandspositionen geschrieben. Seit Ende der 80er Jahre arbeite ich ehrenamtlich immer wieder als Seminarbetreuerin beim Frankfurter Ring und habe im Laufe der Jahre eine Vielzahl von Seminaren und Ausbildungen besucht. Seit 2016 begleite und leite ich mit meinem Mann mediale Übungsgruppen und Seminare.

Martin beruflicher Hintergrund
Nach dem Studium der Kunstgeschichte, Soziologie und Ethnologie, gründete ich vor 14 Jahren die Dr. Schmidt Kunstberatung. Seither bin ich als Kunsthändler, Kurator, Berater, Coach, Kunstjurymitglied, Autor und Redner im Kunstmarkt erfolgreich unterwegs. Meine Ausstellungsprojekte sind sowohl regional verankert, haben aber weltweite Relevanz, so z.B. die Aufstellung der Mädchenstatue für den Frieden, die von koreanischen Künstler gefertigt das Thema Trostfrauen und Sexsklaverei als Mahnmal präsentiert, in Bonn aufgestellt werden wird.

Iris und Martin
Kurz nachdem wir bei Gordon Smith unsere erste mediale Ausbildung in 2013 begonnen haben, starteten wir mit unseren ersten monatlichen Übungsgruppen. Seit einigen Jahren bieten wir selber Wochenend-Seminare, öffentliche Schnupperkurse (über den Frankfurter Ring) feste mediale Entwicklungszirkel und öffentliche Jenseits- Kontakt-Veranstaltungen an. Darüber hinaus haben wir in den letzten Jahren weitere Ausbildungen bei Gordon Smith, Steven Levett, Lynn Parker und Minister Matthew Smith genossen sowie unterschiedlichste Veranstaltungen im Arthur Findlay College, Standsted zur eigenen Weiterbildung besucht. In unserer Rolle als ehrenamtliche Helfer beim Frankfurter Ring e.V., übersetzten wir in den letzten 14 Monaten simultan auch Veranstaltungen von Gordon Smith, Anne Therene, Mikel Lizarralde.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite