Ausnutzen

Ausnutzen

Oder die Dekonstruktion des Selbst

Dennis Bleul

Romane & Erzählungen

Paperback

372 Seiten

ISBN-13: 9783740781125

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 23.03.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
100%
12,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor*in mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Exzessive Saufeskapaden, extreme chauvinistische Einstellungen und ein Nihilismus Jenseits der Konstrukte von Gut und Böse.
Finn Tucker säuft, hurt, stiehlt und manipuliert. Gefangen in einem inneren Spannungsverhältnis von Idiolatrie und Verachtung gegenüber sich selbst, erzählt der Roman eine Leidensgeschichte über das moderne Leben. In einer pluralistischen Welt voller verschiedenster Wert- und Moralvorstellungen, existenzieller Ängste, Kultur- und Geschlechterkämpfe, will Finn Tucker nur eines: Chaos über das Umfeld niederregnen lassen, das ihn zu dem machte, der er heute ist. Voller Hohn betrügt er seine Freundinnen, manipuliert Freunde und Mitmenschen, nur um seine niederen Bedürfnisse zu befriedigen. Mittels seiner eigens gegründeten Sekte, des Rudels, pervertiert er auf Mikroebene die Grundpfeiler des gesellschaftlichen Zusammenlebens, obwohl er tief in seinem Inneren nur eines will: die große Liebe finden.
Dennis Bleul

Dennis Bleul

Dennis Bleul, geboren 1991, studierte die hohe Kunst der Soziologie und arbeitete anschließend als Teamleitung und Sozialpädagoge eines Bildungsträgers. Neben gesellschaftlichen Zusammenhängen interessieren ihn Möpse (Hunde), Literatur und popkulturelle Phänomene. Das Schreiben ist für ihn eine romantisierte Form des reinen Ausdrucks und der Freiheit.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite