Berühmte Geraer

Berühmte Geraer

Verewigt in Straßennamen

Ferdinand Kämpfer

Sachbücher & Ratgeber

ePUB

10,3 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740796891

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 12.10.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
7,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor*in mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Otto Dix kennen viele Menschen als einflussreichen Künstler des 20. Jahrhunderts. Wer aber kennt seinen Künstlerkollegen Professor Paul Neidhardt oder Dix' Schwager, den Künstler Alexander Wolfgang? Diese prägten die Stadt Gera genauso wie politische Persönlichkeiten, etwa Wilhelm Weber oder Curt Böhme, oder Naturforscher, wie Moritz Rudolph Ferber.

Die Stadt Gera benannte etliche Straßen nach Berühmtheiten, die in Gera lebten und wirkten. Diese zahlreichen Prominenten werden in diesem Buch entsprechend der Stadtteile vorgestellt. Damit soll der historische Gedanke an die einst reiche Stadt mit ihren bereichernden Prominenten aufrecht erhalten werden.
Ferdinand Kämpfer

Ferdinand Kämpfer

Ferdinand Kämpfer, Jahrgang 1997, studiert den Masterstudiengang Geschichte transkulturell an der Universität Erfurt seit Mai 2020. Seit 2016 befasst er sich mit der Stadt- und Regionalgeschichte Geras bzw. Thüringens und präsentiert diese in zahlreichen Vorträgen. Über die Stadt Gera verfasste er bereits ein Büchlein zur Industrialisierung mit dem Titel: Die industrialisierte Stadt. Gera um 1900.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite