Das dritte Dreieck - Mörderische Bedrohung

Das dritte Dreieck - Mörderische Bedrohung

Georg P. Strangfeld

Spannung

Paperback

432 Seiten

ISBN-13: 9783740765200

Verlag: TWENTYSIX CRIME

Erscheinungsdatum: 15.04.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
13,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor*in mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Auf einer Hochgeschwindigkeitsbahnstrecke rasen zwei Züge mit ungebremsten 280 km/h ineinander. Auf einer Volkskirmes stürzt ein großes Schnellfahrkarussell ungebremst zu Boden mit vielen Toten und zerstörten Schaustellerbuden und in Antwerpen rauben Diebe Juwelen im Millionenwert und keiner kann die unmaskierten Täter beschreiben.
Die sprunghafte Anhäufung unverständlicher und chaotischer Ereignisse, sowie nicht nachvollziehbarer Sabotagen mit vielen Toten, zwingt die Ermittlungsbehörden zu sofortigem Handeln und beendet jäh den Urlaub des Sonderermittlers Klaus Ritter.
Im Zuge seiner Recherchen muß Ritter feststellen, daß die bekannten Fälle nur die Spitze des Berges mysteriöser Unfälle darstellen und täglich neue hinzukommen die immer utopischere Ausmaße annehmen.
Seine Suche führt ihn rund um den Globus. Noch weiß er nicht, daß ihm die wichtigste Information fehlt:
Das dritte Dreieck.
Die Zeit drängt..... .
Die Rettung seines im Tschad, in der Wüste Sahara gestrandeten Kollegen hätte ihm einen ersten Hinweis geben können.
Georg P. Strangfeld

Georg P. Strangfeld

Geboren in der Nähe des niedersächsischen Hannover zog Georg P. Strangfeld schon in jungen Jahren nach Nordrhein-Westfalen.
Der gelernte Banker mit der Liebe für das Auslandsgeschäft, arbeitete in mehreren Städten NRWs und ließ sich jetzt inmitten des Ruhrgebietes nieder. Als passionierten Segler zog es ihn in seiner Freizeit auf das Mittelmeer entlang der europäischen Küsten bis hinunter in südliche türkische Gewässer. Heute schenkt er seine Freizeit dem rauheren Klima und den Wellen der Nordsee.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite