Der Philosoph und der Tod

Der Philosoph und der Tod

"Philosophieren heißt sterben lernen"

Horst Poller

Sachbücher & Ratgeber

ePUB

484,5 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740719050

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 31.08.2017

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
4,49 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor*in mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
"Leben muss man ein Leben lang lernen, und ein Leben lang muss man sterben lernen." Diese Erkenntnis des Philosophen Seneca haben sich viele Philosophen zu eigen gemacht. Sie sind den Gedanken über Tod und Sterben nachgegangen und ebenso den bewegenden Fragen, die sich dahinter aufbauen, Fragen nach Gott, Seele, Unsterblichkeit und Religion.
Einiges von dem, was die Philosophen dachten, hat der Autor hier zusammengestellt und er hat versucht, daraus seine eigenen Schlüsse zu ziehen. Auf diese Weise mögen die Erkenntnisse, die hier zu finden sind, auch den Lesern helfen, ihren eigenen Weg zu finden.
Horst Poller

Horst Poller

Der Autor, Dr. Dr. Horst Poller, Jahrgang 1926, Publizist und Verleger, hat unter anderen eine vielgelesene Geschichte der Philosophie, \"Die Philosophen und ihre Kerngedanken\", geschrieben, auf die er sich in dieser Publikation stützt.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite