Die Wendeschlächter

Die Wendeschlächter

Deutsch-deutscher Umweltkrimi aus der Wendezeit

Joachim Gerlach

Spannung

Hardcover

272 Seiten

ISBN-13: 9783740707071

Verlag: TWENTYSIX CRIME

Erscheinungsdatum: 23.05.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
17,50 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor*in mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Zeit der Wende in Deutschland. Die Einheit Deutschlands – von vielen abgelehnt, von vielen gefeiert, bei manchen Gegenstand kühler Berechnungen.
Zu diesen anderen zählt ein ehrgeiziger Unternehmer aus dem Westen. Gerd Ehrenfeld.
Er will den neuen Markt im Osten nutzen, um sein in der alten Republik in die Diskussion geratenes Produkt verstärkt abzusetzen.
Müllverbrennungsanlagen sind es, die er verkauft.
Um an sein Ziel zu gelangen, braucht er die Unterstützung von Harald Rust. Auch er ist daran interessiert, auf unsaubere Weise Geld zu verdienen.
Seine bis in die neue Zeit nicht entlarvte Vergangenheit bei der Staatssicherheit hat ihm Verbindungen eingebracht, die er kaltblütig nutzt. Über Ida Berentz, ein Opfer der Staatssicherheit, welches er noch immer missbraucht, stellt er den Kontakt zu Ehrenfeld her.
In ihrer Geldgier schrecken die beiden Männer vor nichts zurück.
Dabei kommt ein Konkurrent von Ehrenfeld, ein junger Ingenieur aus dem Osten, ums Leben.
Die Kripo tappt zwar im Dunkeln. Ihre Machenschaften aber bleiben nicht verborgen.
Auch Wolf Ehrenfeld, der Bruder von Gerd, ahnt etwas von seinem kriminellen Treiben.
Er setzt sich daran, die Wahrheit ans Licht zu bringen.
Dabei trifft er auf Ida Berentz.

Von Siegern und Verlierern, vielen Verlierern, wird die Rede sein, aber der größte Verlierer wird die Umwelt sein. Denn der Bau des von der Stadt im Osten geplanten Verbrennungsmonstrums lässt sich trotz aufkommender Proteste westdeutscher Umweltverbände nicht verhindern.

Ein spannender Ost-West-Krimi, der zudem den Faktor Umwelt thematisiert und die Leserschaft in Atem halten wird.
Joachim Gerlach

Joachim Gerlach

Krimis, Romane, Novellen und poetische Werke zu veröffentlichen, und dies immer in einer dichtkomprimierten Essenz, die den Leser packt und fesselt, das hat sich der westerwälder Autor auf die Agenda gesetzt. In einer Schaffenszeit von über 30 Jahren haben über ein Dutzend Werke den Buchmarkt erreicht.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite