Einbahnstraße
Bestseller

Einbahnstraße

Mit einem Nachwort von Manfred Steglich

Walter Benjamin , Manfred Steglich (Hrsg.)

Sachbücher & Ratgeber

ePUB

251,3 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740737320

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 28.09.2017

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
6,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor*in mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Die "Einbahnstraße", 1928 bei Rowohlt veröffentlicht, gilt als eines der wichtigsten Werke der avantgardistischen Literatur der Weimarer Republik. Die hier versammelten Denk- und Traumbilder haben nichts von ihrer emblematischen Strahlkraft verloren.
Walter Benjamin

Walter Benjamin

Walter Benjamin, Kulturkritiker, Essayist und Philosoph, 1892 als Sohn einer jüdischen Kaufmannsfamilie in Berlin geboren, gehörte zum erweiterten Kreis des Frankfurter Instituts für Sozialforschung. Er emigrierte 1933 nach Frankreich, wurde im Herbst 1939 im Lager Nevers interniert und nahm sich ein Jahr darauf, von der Flucht vor den NS-Schergen erschöpft, in der nordspanischen Hafenstadt Portbou das Leben.

Manfred Steglich

Manfred Steglich (Hrsg.)

Manfred Steglich (*1957) ist Sozialwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Kritische Theorie und Gesellschaftsanalyse. Er lebt und arbeitet in Bremen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite