Energiewende im Klimawandel

Energiewende im Klimawandel

Entwicklungen und Zukunftsperspektiven

Kurt Olzog

Sachbücher & Ratgeber

ePUB

10,4 MB

DRM: kein Kopierschutz

ISBN-13: 9783740717711

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 21.11.2017

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
5,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor*in mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Nach der ersten Auflage sind inzwischen fast zwei Jahre vergangen, und auf dem Gebiet des Klimaschutzes hat sich einiges getan. Der Pariser Gipfel bildete den Abschluss der ersten Auflage, und nun findet bereits der nächste Klimagipfel in Bonn statt. Darüber wird zu berichten sein. Darüber hinaus kommt ein Geo-Risikoforscher zu Wort, der beim Rückversicherer Munich Re arbeitet. Nach wie vor sorgen erratische politische Äußerungen und Entscheidungen dafür, dass beim Klimaschutz wenig Sicherheit herrscht und dass die Weltbevölkerung weiterhin auf das Prinzip Hoffnung setzen muss.
Kurt Olzog

Kurt Olzog

Während des Studiums der Mathematik und Geographie für das höhere Lehramt beschäftigte sich der Autor unter anderem intensiv mit der Entwicklung der Energiewirtschaft und verfasste die erste Examensarbeit über dieses Gebiet. In den Jahren des Unterrichtens als Studienrat im Privatschuldienst und als Dozent in der Privatwirtschaft, nach Managementaufgaben und freiberuflicher Organisations- und Unternehmensberatertätigkeit verfolgte er die Entwicklung der Energiewirtschaft in der Tages- und Wochenpresse und den öffentlichen Medien sowie in der einschlägigen Literatur. Im Laufe der Jahrzehnte deuteten sich erste Folgen der intensiven Nutzung der fossilen Energierohstoffe Kohle, Erdöl und Erdgas an: Auswirkungen auf das Klima wurden erkennbar. Nach Ablauf der zeitintensiven Beratungsprojekte konnte sich der Autor wieder verstärkt dem Thema Energiewirtschaft zuwenden und die Entwicklungen der Energieerzeugung aus fossilen Energierohstoffen, zu denen auch Uran gezählt wird, und den inzwischen wichtiger werdenden erneuerbaren Energien in einer übersichtlichen Darstellung aufzeigen. Im Vergleich dazu wird die Klimaentwicklung in den vergangenen einhundert Jahren dargestellt und eine Abhängigkeit des Klimas von der Art menschlichen Energieverbrauchs recht eindrucksvoll vorgestellt.
Inzwischen sind weitere Bücher des Autors erschienen: "Der Mond - Rohstoffquelle und Weltraumbasis", sowie "Globalisierung der Politik - Geschichte und Zukunftsperspektiven".

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite