G'schichtn wia aus'm richtign Lebn

G'schichtn wia aus'm richtign Lebn

Von Hamburg ans bayerische Amtsgericht

Yvonne Elisabeth Reiter

Band 1 von 1 in dieser Reihe

Romane & Erzählungen

ePUB

1,9 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740710590

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 17.05.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
5,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor*in mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Charlotte stammt aus Hamburg, wo sie erfolgreich als Staatsanwältin arbeitet. Bei ihrem letzten, großen Fall lässt sie sich zu einer Anschuldigung gegenüber einem Kollegen hinreißen, was ihr erhebliche Probleme einfährt. Kurzerhand wird sie nach Bayern versetzt und das, obwohl sie Hamburg niemals verlassen wollte. In Wasserburg am Inn dauert es eine Weile, bis sie sich an Land, Leute und die vorherrschend unübliche Sprache vor Gericht gewöhnt. Doch ihr ehemaliger Kollege in Hamburg will keine Ruhe geben. Mit offensichtlich besten Kontakten nach ganz oben bewirkt er ihren Austritt vom Staatsdienst. Charlotte gibt sich jedoch nicht geschlagen. Sie spielt die zufriedene Rechtsanwältin, die sich in Bayern wohlfühlt. Im Hintergrund ermittelt sie gegen ihren ehemaligen Kollegen und seine Machenschaften. Dabei erhält sie unerwartete Hilfe, mit der sie wieder Hoffnung schöpft. Doch wird es ihr gelingen, dem korrupten Beamten auf die Schliche zu kommen, um ihr altes Leben zurückzuerhalten?

Das Buch I aus der Reihe Gschichtn wia ausm richtign Lebn enthält die drei ersten Fälle einer bayerischen Amtsgerichtsserie. Dabei zeigen Charlottes Erfahrungen als Hamburgerin in Bayern auf eine amüsante Weise die kleinen aber feinen Unterschiede zwischen beiden Kulturen. Die Geschichten sind witzig. Gleichzeitig regen sie zum Nachdenken an. Der Fall Hamburg jedoch schickt den Leser auf eine Reise in die dunklen Machenschaften eines scheinbaren Vorzeigebeamten.
Yvonne Elisabeth Reiter

Yvonne Elisabeth Reiter

Yvonne stammt aus dem Chiemgau. Sie schreibt mit Leidenschaft Kurzgeschichten, Kindergeschichten, Gedichte und Drehbücher. Sie lebte, studierte und arbeitete in England, Hawaii, Kanada, Schweiz, Spanien und Südafrika. Dort verliebte sie sich in viele verschiedene Kulturen und ihre Besonderheiten. Im Ausland lernte sie außerdem ihre eigene Heimat neu kennen. Sie rückte ihr näher, obwohl sie tausende von Kilometern entfernt auf einem anderen Kontinent war. In Bayern ticken die Uhren eben doch anders. Bräuche, Traditionen und Eigenheiten geben sich die Hand. So interpretiert sie auf zeitgemäße Art das Leben in Bayern rund um das bayerische Amtsgericht neu.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite