LILIT PHRA LO. Die Geschichte vom König Phra Lo und dem Treueschwur.

LILIT PHRA LO. Die Geschichte vom König Phra Lo und dem Treueschwur.

Ein siamesisches Drama in 14 Akten.

Peter M. Hirsekorn, Thewee Phaetjanla-Hirsekorn

Band 2 von 2 in dieser Reihe

Romane & Erzählungen

ePUB

16,9 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783740746834

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 17.05.2018

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor*in mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Die thailändische Literatur ist bis dato im westlichen Kulturkreis weitestgehend unbekannt. Während eine Auseinandersetzung mit der Literatur vieler außereuropäischer Völker bereits seit über 200 Jahren stattfindet, beschäftigt man sich mit der Literatur der Thais erst seit einigen Generationen und das überwiegend in akademischen Zirken. Folgerichtig liegen auch nur sehr wenige ausgewählte Werke in einer Übersetzung vor.

Angesichts dieser Umstände ist das vom Autor initiierte Projekt der Reihe Grosse Geschichten aus dem alten Siam ein ambitioniertes Unterfangen. Die Aufbereitung der thailändischen Klassiker in verständlicher und zugleich unterhaltsamer Form ist schon deshalb schwierig, weil aufgrund der sprachlichen Unterschiede jeder Versuch einer direkten 1:1 Übersetzung zu Lasten der literarischen Qualität und der gesamten Dramaturgie des Originals ginge. Im vorliegenden Fall ist der Autor dem Vorbild des thailändischen Prinzen und Literaten Prem Purachatra (1915-81) gefolgt, dem die westliche Welt einige kreative Darstellungen thailändischer Klassiker in englischer Sprache verdankt.

Die romantische Erzählung Lilit Phra Lo ist das erste Beispiel thailändischer Unterhaltungsliteratur. Die Geschichte des Phra Lo wurde im Original in einem Metrum, in Thai lilit , geschrieben, welches Verse mit skandierender Prosa mischt. Verfasst wurde es von einem oder mehreren anonymen Autor/en in der frühen Ayutthaya-Periode.

Die vorliegende deutsche Übersetzung verlegt die Handlung auf die Theaterbühne, und hofft, ohne dabei den Erzählstrang des Originals zu verlassen, durch die dialoglastige Form der Darstellung die Dramatik und ethisch-moralische Ebene der Vorlage verständlich zu machen. Ob dies gelungen ist, kann nur der geneigte Leser beantworten.
Peter M. Hirsekorn

Peter M. Hirsekorn

Peter M. Hirsekorn, Jahrgang 1957, kaufmännische Lehre und Abitur am Staatlichen Abendgymnasium Hamburg, Studi-um der Neueren Geschichte, Politischen Wissenschaften und Anglistik an der FU Berlin und den USA. Nach dem Studium über 20 Jahre in leitenden Positionen der IT-Industrie in Deutschland, Frankreich, Spanien, USA und Singapur tätig. Der Historiker kennt und bereist Südostasien und Thailand seit mehr als 30 Jahren und lebt seit seiner Auswanderung mit seiner thailändischen Familie als Autor und freier Journalist abwechselnd in Pattaya und auf der Familienfarm in Ban Du (Udon Thani).

Thewee Phaetjanla-Hirsekorn

Thewee Phaetjanla-Hirsekorn

Thewee Phaetjanla-Hirsekorn, geboren in Dong Yang (Udon Thani), unterstützt seit mehr als 25 Jahren die anhaltenden Bemühungen ihres Gatten, das Verständnis der komplexen Sprache und der kulturellen DNA Thailands zu mehren und ist unentbehrliche Hilfe bei den diversen Übersetzungen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite