Summerwine

Summerwine

Ein Martinique St. Claire Roman

Christian Jesch

Spannung

Paperback

506 Seiten

ISBN-13: 9783740767211

Verlag: TWENTYSIX CRIME

Erscheinungsdatum: 30.06.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
17,49 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor*in mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Plötzlich ging alles ganz schnell. Jemand sprang über das kleine Gitter, das den Altar vom restlichen Raum der Kirche trennte, riss St. Claire und Rouche zu Boden und rannte wie der Teufel den Mittelgang runter zur Tür, die sich gerade zu schließen begann. Saunière hatte sein Werk noch nicht ganz beendet, als die Person mit voller Wucht auf die Türen traf, die mit einem lauten Knall gegen die Außenmauern schlugen. Saunière wurde von dem Druck mitgerissen und fiel seitlich auf den Boden. Er konnte nur noch einen kurzen Blick auf das Gesicht erhaschen, dann war er allein. Wenige Sekunden später tauchten auch St. Claire und Rouche auf. Rouche blickte die Straße entlang, während St. Claire auf den am Boden liegenden Saunière schaute. Der grinste entschuldigend zurück und zuckte mit den Schultern.

Ein Unbekannter war in die Kirche von Rennes-le-Chateau eingedrungen und hatte den Templern ihr Allerheiligstes gestohlen: das geheime Dossier. Martinique St. Claire, seines Zeichens Geheimagent und 3. Senneschall der Tempelritter, folgt der Spur durch mehrere Länder und stößt dabei auf einen Gegener, mit dem er nicht gerechnet hatte. Wird er es noch rechtzeitig schaffen, das Eigentum der Templer zu finden und die Welt vor dem Chaos zu schützen?
Christian Jesch

Christian Jesch

Ich wurde am 23-08-1964 in Hamburg als Sohn eines Bundeswehroffiziers und einer ehemaligen Schauspielerin/Operettensängerin geboren.

In den 1980er Jahren bin ich nach Bielefeld gezogen, wo ich mein Abitur machte und dann meinen Wehrdienst in Augustdorf leistete. Anschließend durchlief ich eine Lehre als Groß- und Einzelhandels-kaufmann, mit der Spezialisierung zum Buchhändler.

Mit 16 Jahre begann ich erste Kurzgeschichten zu schreiben, die dann in der Science Fiction Times, einem Magazin für Science Fiction Bücher und Filme, veröffentlicht wurden. Leider gibt es dieses Magazin nicht mehr. Zusätzlich schrieb ich noch für ein Rollenspielmagazin mit dem Namen Zeit-Aus.

1994 und in den folgenden Jahren war ich als Übersetzter für den Heyne Verlag, Fantasy Productions und Pegasus Press tätig. Für Heyne habe ich im Bereich der 'Battletech'- Buchreihe gearbeitet. Für Fanatasy Productions und Pegasus Press habe ich mehrere Materialien aus dem Bereich Rollenspiel übersetzt.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite