Von jetzt an unsterblich

Von jetzt an unsterblich

Die Welt als das sehen,was sie ist

Steffen Neumann

Sachbücher & Ratgeber

ePUB

203,7 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783740757441

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 12.02.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
7,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor*in mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Die Welt befindet sich im Wandel. Überall, wohin man schaut, finden fortlaufende Veränderungen statt. Völlig unabhängig vom jeweiligen Glauben und vom Wissen meiner Leser möchte ich sie zum Nachdenken anregen und ihren Geist öffnen. Meine Suche nach Antworten auf die grundlegenden Fragen der Menschheit hat mich zu einer vollkommen neuen Betrachtungsweise der Welt als Ganzes geführt. Diese möchte ich mit meinen Lesern teilen. Wenn jeder Einzelne das wunderbar Positive darin erkennt und dadurch ein wenig glücklicher wird, könnte die ganze Welt zu einem besseren Ort werden. Es werden Millionen von Büchern geschrieben und manche Menschen lesen mit Begeisterung sogar Bücher, die ausschließlich in der Fäkalsprache verfasst sind und körperliche Triebe beschreiben. Mein Wunsch besteht darin, dass dieses Buch anders wahrgenommen wird und nicht in der Masse der Lektüre untergeht, die keinen oder nur einen temporären Wert besitzt. Alles ist bereits vorbestimmt und ich muss Dir als Erstes sagen, dass Dein Leben nicht das ist, was Du glaubst.
Steffen Neumann

Steffen Neumann

Das Leben des Autors hat die eigentliche Grundlage für dieses Werk geschaffen. Er erblickte das Licht der Welt im Jahr 1980 und lebte viele Jahre lang in Mecklenburg-Vorpommern, bis es ihn schließlich nach Rheinland-Pfalz gezogen hat. In Übereinstimmung mit seiner Lebenseinstellung wollte der Autor etwas erschaffen, das auf dieser Welt bleibt, wenn er nicht mehr hier ist, damit er sich in einer neuen Form des Lebens daran erinnern und hierdurch den letzten Beweis antreten kann. Der Inhalt dieses Buches mag zwar kontrovers erscheinen, ist aber absolut klar und verständlich geschrieben.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite