Whiskey, Tränen und die Onkelz

Whiskey, Tränen und die Onkelz

über zwölf Jahre in einer Rockband

Torsten Gränzer

Romane & Erzählungen

Paperback

348 Seiten

ISBN-13: 9783740713379

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 13.06.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
13,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Self-Publishing-Autor*in mit TWENTYSIX und verkaufen Sie Ihr Buch und E-Book in allen relevanten Shops.

Mehr erfahren
Es begann in der Januarkälte 1996 in einer Kneipe, als vier Brandenburger eine Rockband gründeten. Schnell wurde sie zum Lebensinhalt. Über zwölf Jahre lang kämpfte sich die Band durch viele Widrigkeiten, zerbrach oft fast, stand wieder auf und machte weiter. Als endlich das Publikum größer wurde und ein Plattenvertrag unterschrieben werden sollte, gab es eine Trennung...

Torsten Gränzer, Sänger und Texter von Fauxpas, beleuchtet die Jahre seines Lebens, die er mit dieser Band verbracht hat. Er bezieht Stellung zu Rechtsradikalismus und Suchterkrankung, beschreibt Studioaufenthalte, zwischenmenschliche Beziehungen und deren Ende. Er lässt uns an Konzerten teilhaben, gibt Einblicke in Therapieerfahrungen und zieht Verbindungen zu den Böhsen Onkelz, die lange Zeit Idole und Vorbilder der Band waren. In autobiographischer Form beschreibt Gränzer offen seine Sichtweise der Dinge, taucht tief in sein persönliches Erleben ein und gibt dabei einiges von sich preis.
Torsten Gränzer

Torsten Gränzer

Torsten Gränzer, geboren 1971, lebt in Brandenburg an der Havel. In frühster Jugend bereits stark durch Musik geprägt, unternahm er erste eigene musikalische Gehversuche im Alter von fünfzehn Jahren in einer Bluesband, deren Lieder damals schon durch kritische Texte geprägt waren. Später dann betätigte er sich als Texter und Sänger in verschiedenen Bands, wobei er mit mehr als zwölf Jahren die längste Zeit bei Fauxpas verbrachte. Bereits im Kindesalter verfasste er Geschichten und Gedichte, was seitdem eine stetige Konstante in seinem Leben darstellt. Einige seiner Kurzgeschichten finden Verwendung als bibliotherapeutische Literatur in verschiedenen Kliniken und sozialen Einrichtungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Zudem veröffentlichte Beiträge zum Tagesgeschehen und Sport- und Kulturberichte in verschiedenen Publikationen und eine Anzahl weiterer Bücher. Aktuelle Projekte sind eine musikalische Lesereihe und die Rockformation GRAENZER.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite